„Der Umma Hüsla Hackathon der Plattform für Digitale Initiativen ist ein lässiges Event im Ländle, an welchem kreative und innovative Köpfe zusammenkommen und gemeinsam an einem Projekt werkeln und basteln. Für uns also eine perfekte Gelegenheit selbst mit Teams an Ideen in cooler Atmosphäre zu arbeiten und sich mit talentierten und begeisterten Teilnehmern auszutauschen um gemeinsame Projekte in der Zukunft zu starten.“ findet Gerhard Günther, Geschäftsführer vom Innovation Lab von illwerke vkw.

Der Verein Plattform für Digitale Initiativen mit Sitz in Dornbirn veranstaltet vom 14. bis 15. Juni 2019 den fünften Umma Hüsla Hackathon. Der “Tüftel-Marathon” wird heuer im Illwerke Zentrum Montafon in Vandans ausgerichtet und lockt erneut über 200 technikbegeisterte, kreative Köpfe aus der DACH-Region an.

Die Plattform für digitale Initiativen engagiert sich im Bereich digitaler und technischer Themen. Die Community besteht aktuell aus 60 eingeschriebenen Vereinsmitgliedern und ca. 300 Interessierten, die sich auf den verschiedensten Kanälen austauschen. Der Verein bietet eine Plattform zum Netzwerken, motiviert den Nachwuchs und inspiriert Interessierte im Bereich des digitalen Universums. Die digitalen Initiativen richten sich an Nachwuchstalente, Neulinge, Experten und Wundernasen, die Freude an spannenden Diskussionen, neuen Blickwinkeln und Kreativität haben.

Der Ablauf

Der fünfte Umma Hüsla Hackathon findet am 14. und 15. Juni 2019 in der Vierländerregion Bodensee statt. Diesmal wird das Illwerke Zentrum Montafon in Vandans zur Herberge für die 26-stündige Ideenschmiede.

Gemeinsam mit dem Hauptsponsor – Innovation Lab von illwerke vkw – zünden die Digitalen Initiativen den initialen Funken und bringen über 200 motivierte und interessierte Persönlichkeiten zusammen, um deren Leidenschaft für Kreativität, Innovation und Technik zu wecken. Nach dem Startschuss um 15.30 Uhr arbeiten die Teams aus den unterschiedlichsten Bereichen an der Umsetzung ihrer Projekte und Ideen zum Thema #rockit. Dabei spielen Vorkenntnisse keine Rolle. Im Vordergrund stehen das Verbindende und die Freude am Umsetzen der mitgebrachten Ideen und Projekte sowie das Knüpfen neuer Kontakte. Diese zentralen Bestandteile machen den Spirit des #UH19 aus.

Alle Ergebnisse werden am 15. Juni ab 17.30 an Ort und Stelle präsentiert.

Kurzentschlossene können sich noch auf der Homepage (https://uh19.diin.io) anmelden und Teil eines einzigartigen Events werden, das von vielen schon sehnsüchtig erwartet wird.

illwerke vkw Teams 

Dieses Jahr werden von illwerke vkw insgesamt sieben Teams an Projekten feilen und basteln. Wir vom Innovation Lab freuen uns schon besonders darauf und sind gespannt, welche Projekte die hauseigenen Teams bearbeiten werden.

Einblicke für Interessierte

Das Illwerke Zentrum Montafon ist der ideale Ort, um den Hackathon zu besuchen und den Teilnehmenden über die Schulter zu schauen. Inmitten der Berge wird an Ideen verschiedenster Art getüftelt. Interessierte können sich am 15. Juni 2019 ab 11.30 Uhr im

Rahmen von geführten Rundgängen einen Eindruck über die Vielfalt der Projekte verschaffen. Die Anreise ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto möglich. Der Bahnhof Kaltenbrunnen im Montafon ist nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt, das Illwerke Zentrum Montafon bietet zahlreiche kostenlose Parkplätze.

Kinderhackathon

Der Kinderhackathon findet heuer schon im Vorfeld am 8. und 9. Juni in Widnau sowie parallel zum Hackathon in Vandans statt und bietet Technikinteressierten zwischen zehn und zwölf Jahren ein digitales Erlebnis. Hier bringt die Plattform für digitale Initiativen Teams nach Interessen – Elektrotechnik, Robotik und Programmieren – zusammen. In diesem Jahr werden technische Projekte rund um das Thema Musik spielerisch erarbeitet und der Funke für eine Karriere in einem technischen Beruf gezündet. Weitere Informationen befinden sich auf der Website https://uh19.diin.io.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kommt doch am Samstag vorbei und schaut den Tüftlern über die Schultern oder meldet euch selbst noch beim Hackathon an und sucht euch ein Team und legt los ; )

No comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Website Field Is Optional

neunzehn − dreizehn =